AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich

1.1    Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Nutzer und Mitglieder der Website www.casasouq.com

1.2    Nutzer und Mitglieder sind alle natürlichen und juristischen Personen die ein Rechtsgeschäft abschließen können.

  1. Leistungen von Casasouq

2.1    Casasouq bietet mit www.casasouq.com ist eine Plattform, auf der sich Anbieter und Nachfrager von Immobilien austauschen können. Diesbezüglich ist es dem Mitglied (gem. Punkt 4) möglich, seine Inhalte darin zu veröffentlichen, sofern die im Punkt 8 erwähnten Richtlinien eingehalten werden.

2.2    Nur ausschließlich Mitglieder sind berechtigt ein eigenes Angebot auf die Plattform zu veröffentlichen. Jedem Nutzer ist es über -die im Punkt 3 erwähnten Voraussetzungen- möglich, Mitglied zu werden.

2.3    Auf die eingestellte Inhalte ist es jedem Nutzer erlaubt (gem. Punkt 8) aufzurufen.

  1. Registrierung durch den Nutzer

3.1    Um Casasouq mit allen angebotenen Funktionen nutzen zu können, ist eine Registrierung notwendig. Denn nur registrierten Nutzer ist es erlaubt Angebote zu inserieren. Registrierte Nutzer werden auch als Mitglieder bezeichnet.

3.2    Die Volljährigkeit des Nutzers setzt für eine Registrierung als Mitglied voraus.

3.3    Der Nutzer muss bei der Registrierung seine Emailadresse und ein neues Passwort eingeben. Die angelegten Zugangsdaten darf der registrierte Nutzer unter keinen Umständen an Dritte weitergeben. Sollte es dem Dritten dennoch ermöglichen an die Zugangsdaten zu kommen, hat sich dann der geschädigte Nutzer unverzüglich bei Casasouq zu melden.

3.4    Wird das Passwort vergessen, hat das Mitglied die Möglichkeit das Passwort über die zur Verfügung-gestellte Funktion, wiederherzustellen.

3.5    Über die eingepflegten Daten des Nutzers, ist der Punkt Datenschutz zu beachten.

  1. Einstellung von Inhalten in die Datenbank

4.1    Inseriert der Nutzer ein neues Angebot, so wird dieses in die Datenbank von Casasouq eingepflegt um es allen Nutzer dieser Website sichtbar zu machen. Nach der Inserierung werden die Angaben von Casasouq überprüft und dann erst evtl. veröffentlicht. Darüber hinaus hat der Nutzer die Möglichkeit über die von Casasouq zur Verfügung gestellte Funktion seine Inhalte nach außen zu deaktivieren.

  1. Angaben und Pflichten der Anbieter

5.1.   Die Nutzer bzw. Mitglieder verpflichten sich die hochgeladenen Inserate wahrheitsgemäß und sorgfältig anzugeben. Falsche inserierte Immobilien werden sofort deaktiviert und gelöscht. Es dürfen nur eigene Immobilien bzw. Grundstücke angeboten werden. Es ist nicht gestattet die Inseratplätze oder sonstige Angebote von Casasouq an Dritte zu verkaufen. Die Mitbenutzung eines Accounts von Casasouq durch Dritte ist ausdrücklich untersagt.

5.2.   Inserate die nur für den Missbrauch dienen sind strengstens untersagt und werden geahndet. Darunter zählen folgende Punkte:

Kostenpflichtige Nummern die zu Unkosten führen

Werbung für externe Unternehmen

Das Mehrfachhochladen eines Inserates um Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Falsche und irreführende Angaben

Die Angaben eines Inserates müssen klar angegeben werden damit keine Mehrkosten bzw. Unkosten für den Verbraucher entstehen (z.B. Provision oder Maklergebühr).

Die Rechte der Mitglieder sind nicht an Dritte übertragbar.

  1. Verantwortlichkeit für Inhalte

6.1.   Für die Inhalte der Inserate auf Casasouq sind die Mitglieder selbst verantwortlich. Casasouq ist nicht verpflichtet die hochgeladenen Inserate zu prüfen ob sie gegen Rechte Dritter oder das Gesetz verstoßen. Die Mitglieder müssen die Inserate wahrheitsgemäß angeben ggf. berichtigen oder löschen. Diese Änderungen können die Mitglieder in Ihrem Konto selbst durchführen.

6.2.    Bei Rechtsverletzungen von Inhalten auf Casasouq die vom Nutzer bzw. Mitglieder verursacht werden gegenüber Dritter werden die Nutzer bzw. Mitglieder zur alleinigen Verantwortung gezogen.

  1. Nutzungsrechte

Die Nutzer bzw. Mitglieder stimmen zu die Rechte der hochgeladenen Inhalte auf Casasouq unbefristet auf der Datenbank zu speichern.

  1. Rechte an der Datenbank

8.1.    Inhaber der Rechte an der Datenbank und den Inhalten der Website ist Casasouq. Alle Marken-, Urheber und sonstige Schutzrechte bzgl. der Datenbank und ihrer Inhalte und weiteren Elementen stehen nur Casasouq zu, wobei ggf. Rechte des Nutzers an von ihm eingestellten Inhalten nicht beschränkt werden.

8.2.    Es ist dem Nutzer nicht gestattet durch Scripte, durch Umgehung der Suchmaske durch Suchsoftware oder vergleichbare Maßnahmen die Datenbank von Casasouq automatisiert abzufragen und darzustellen.

8.3.    Es dürfen keinerlei Daten aus der Datenbank von Casasouq für den Aufbau einer eigenen Datenbank und/oder anderweitig gewerblich verwendet werden. Auch die Verknüpfung in jeglicher Art mit anderen Datenbanken jeglicher Form ist nicht gestattet.

  1. Gewährleistung

9.1.    Die in die Datenbank eingestellten Inhalte sind laut § 8 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) für Casasouq fremde Inhalte, deren rechtliche Verantwortung bei der einstellenden Person liegt. Darüber hinaus übernimmt Casasouq keine Gewähr die Identität und Integrität der Nutzer, sowie die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Nutzern gemachten Angaben und Informationen.

9.3.    Casasouq leistet keine Gewähr für technische Mängel, besonders für die dauerhafte und durchgängige Verfügbarkeit der Datenbank und ihrer Inhalte oder für die vollständige und fehlerfreie Wiedergabe der vom Nutzer in die Datenbank eingestellten Inhalte.

  1. Haftung

10.1.    Für Schäden, die dem Nutzer im Zusammenhang mit den Services von Casasouq durch Casasouq, Unterauftragnehmer oder deren jeweiligen Erfüllungsgehilfen entstehen besteht kein Haftungsanspruch auf Schadensersatz bis auf Ansprüche nach dem Produkthaftungs-gesetz.

10.2.   Da die Mitschuld des Nutzers zu beachten ist, trägt dieser die Verantwortung seine eingestellten Inhalte durch Suchabfragen auf deren Richtigkeit zu überprüfen.

  1. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

11.1.    Eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Casaouq kann stets nach vorheriger Ankündigung über die Website in Kraft treten.

11.2.    Ein Widerspruch ist innerhalb der Ankündigungszeit möglich. In dem Fall kann dem Nutzer in seinem Sinne die registrierte Mitgliedschaft entzogen werden. Widerspricht der Nutzer innerhalb dieser Zeit nicht, gilt sie als angenommen.

  1. Schlussbestimmungen

12.1.    Gerichtsstand ist Düsseldorf, unabhängig davon ob sich der Gerichtsstand des Nutzers innerhalb Deutschlands bzw. der EU befindet oder nicht.